Indiana’s Blog

Schwierig ist, das Ziel von Pickup loszulassen:
Gesten auf der Party Opener geübt, C&F geübt, aber keins zu Ende bringen können. Angst, die HBs könnten denken, ich sei nur ein Clown.
Vorgestern C&F geübt, mit sexuellen Themen, war interessant, daß ich so was darf. Hab ich mich früher nie getraut, sondern war immer lieb.

Werde beim nächsten mal üben:
Nicht nett sein.

Interessant war, daß ich ja nicht mehr gesucht habe und somit die HBs mich auch nicht mehr enttäuschen konnten. Ich wollte ja nur trainieren.

Anschließend Gespräch MIT EINEM MANN !!! (ich raff's nicht) über Frauen und was Männer bei ihnen suchen, warum sie eine Beziehung wollen. Ergebnis: Sie suchen Geborgenheit. Die gibt's in unserer Gesellschaft nicht mehr, keine Familientradition mehr seit 68ern. Emanzipation etc führte zum Auflösen der altgewohnten Familienbande. Großfamilie selten geworden. Singles für Konsumgesellschaft besser.

Der Gedanke kommt auf, de PUA-Szene könnte wiedermal eine Flucht vor dem Leben sein. Man macht sich was vor und hat hinterher wieder nur einen neuen Lebensstil geklont,a ber immer noch keine persönlche Entwicklung Richtung Selbstverwirklichung gemacht. Also wieder mehr nach Theme suchen, die MICH wirklich interessieren. Bin ja nun nicht mehr so ganz needy, sondern kann auch schon mal eine Zeit ohne ständiges Kuscheln leben. Mache aber immer noch zu wenig Dinge, die ich schon lange machen wollte. Bin jeden Abend auf ner Party seit fast drei Jahren, das kann's nicht sein.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.