Selbstsicherheit – Task 4

Task 4:
Wünsch Dir was (2 Pkt.)

Ziel 1:
Eine positive Grundhaltung dem Leben gegenüber, mit der Gewißheit, daß für einen bestens gesorgt wird.

Anleitung:
Fang an, Dir etwas zu wünschen. Glaube daran, dass es wahr wird. Danach laß es los, wisse innerlich, dass der Wunsch erfüllt wird und vertraue darauf, daß alles bestens geschieht, ohne dein Dazutun.

 

Ziel 2:
Wünschen und die Kraft der Gedanken. Diese Erfahrungen bringen die Einsicht, dass Leben auch ganz anders funktionieren kann und zwar nur aufgrund der Kraft deiner Gedanken.

Anleitung:
Bedenke, jeder Gedanke hat das Bestreben, sich zu verwirklichen. Meist ist dies jedoch bereits durch das Aussprechen erfüllt: Wir plappern die guten Ideen einfach aus. Damit ist das Ziel des Gedanken erfüllt, uns jedoch wenig geholfen. Besser wäre, du würdest darüber schweigen. So muss der Gedanke einen anderen Weg finden, Erfüllung zu finden. Gibst du selbst ihm nun keine direkte Möglichkeit (Loslassen), ist die Chance groß, dass der Gedanke sich in der Aussenwelt manifestiert. Dies ist für Dich dann umso erfreulicher.