Selbstsicherheit – Task 5

Task 5:
Wahrnehmung und Täuschung (6 Pkt.)

Ziel:
Die Signale der Selbsttäuschung erkennen lernen.

Erwartete Resultate:
Einsichten, gesteigertes Wohlbefinden, das Wiedererlangen der Fähigkeit zur Selbstbestimmung.

Anleitung:

  1. Nenne drei Fehler, die du häufig bei anderen beobachtest.
    Frage:
    Gibt es Zeiten, in denen du dich weigerst, diese Fehler bei dir selbst zu erkennen?
     
  2. Nenn drei Dinge, die du tust (oder getan hast), damit andere ein bestimmtes Bild von dir haben.
    Frage:
    Welche Überzeugungen lassen dich daran zweifeln, so zu sein?
     
  3. Nenne drei Konflikte, in die du verstrickt bist.
    Frage:
    Welche Überzeugungen veranlassen dich, die Umstände dieser Konflikte zu erschaffen?
     
  4. Nenne drei Personen (oder Gruppen, Organisationen, Länder usw.), von denen du dich alleine gelassen fühlst.
    Frage:
    Welche Überezugungen hindern dich daran, ihnen zu vergeben?
     
  5. Nenne drei Erfahrungen, die sich in deinem Leben zu wiederholen scheinen.
    Frage:
    Welche Überezugungen muss jemand haben, um solche Erfahrungen zu erschaffen?