Tägliche Übungen – Task 1

Die täglichen Übungen:

Task 1:
Die Begrüßung im Spiegel (2 Pkt.)

Ziel:
Mit positiver Stimmung gut gelaunt in den Tag gehen.

Erwartete Resultate:
Verbesserung der eigenen Grundstimmung schon zu Tagesbeginn und eine erweiterte Selbstakzeptanz.

Anleitung:
Jeden Morgen, wenn Du vor den Spiegel trittst, schau dir mit dem wärmsten Lächeln, dass Dir möglich ist, tief in die Augen und begrüße Dich mit folgenden Worten:

„[Dein Name], ich bin bereit, Dich so anzunehmen, wie Du bist!“
 

Erläuterung:
Die meisten Menschen sehen sich den Tag über selber nur wenige Sekunden an, zB. wenn sie morgens oder abends ins Bad gehen. Man sieht in den Spiegel, doch nicht sich selbst wirklich in die Augen, sondern meist nur auf den Bart, die Pickel, die Haare oder die Zähne, also alles reine Funktion. Sich selbst betrachten die meisten Menschen in den wenigstens Fällen. Vielleicht zählst Du einmal die Sekunden oder Minuten, in denen Du Dich wirklich selbst anschaust.

Da man sich selbst so wenig sieht, ist es nicht verwunderlich, wenn man oft keine gute Meinung über seine eigene Ausstrahlung hat. Wenn Du an Deine Idole aus den Medien denkst, hast Du sie meist viel öfter angesehen, wenn zB ein Poster von Deinem Star über Deinem Bett hängt. Dieses Gesicht kennst Du sicher in allen Fassetten, hast dir das Foto über lange Zeit angeschaut und dennoch bleibt es Dein Star, auch wenn Du hier und da ein Fältchen entdeckst.

Warum soll es Dir nicht ebenso sein? Machen wir einen Star aus Dir! Ich wette mit Dir, wenn Du Dich öfters siehst, wächst Dein Selbstvertrauen in Dein Äusseres beträchtlich. Du kannst dies sogar noch verstärken, indem Du ein Foto von Dir im Drogeriemarkt ausdrucken läßt und auf den Kühlschrank oder einen anderen Ort hängst, wo Du oft hinschaust. Eines, wo Du glücklich lachst, mit Freunden umgeben bist und ausstrahlst, wie schön das Leben ist. Vielleicht hast Du solche Fotos sogar in deiner Schublade liegen. Also raus damit und zeigen!

Mit der Zeit wirst Du Dir immer sympathischer werden, das kannst Du mir glauben. Du wirst ein wahrer Fan von Dir selbst. Dieser kleine Satz vor dem Spiegel wird wahre Wunder bewirken, ehrlich! Es ist etwas ganz liebes und so wirkungsvoll. Du bist der erste Mensch an diesem Tag, der Dich begrüßt und Du zeigst Dir selbst damit, dass Du Dich magst, so wie Du bist.